website security

 

Willkommen bei Wikipawivi 

Fragen

Politik

Liebe Gäste,

entsprechend der Übersichtlichkeit dieser Internetplattform werden hier Fragen bezogen auf alle Seiten und Fachbereiche aufgeführt, dessen Antworten durch die hier an Seitenreitern beschriebene Fachwelt nach Zusendung und Prüfung in den einzelnen Rubriken eingesetzt werden können! Ebenso besteht natürlich auch die Möglichkeit, viele weitere themenrelevante und seriöse Fragen einzusenden, welche hier nach dem "Check" eingebaut und von der Fachwelt bzw. auch der "Nichtfachwelt" begutachtet und beantwortet werden können.

Bezüglich jeglicher Zusendungen von "DE - mails" gelten die email - Regeln!

-----------------------------

Das Fragen / Antwortenspektrum würde dann wie in diesem Beispiel aufgeführt hier so (Antwort in blau) angezeigt werden:

Frage:    1234.) Was versteht man unter einem "Kinderschänder"?

Antwort:     siehe Fachbereich "Psychologen" und / oder auch "Erzieher" bzw ebenso "Psychotherapeuten"

Bitte benutzen Sie in Ihrer Beantwortung in der "DE - mail" immer die jeweilige Ziffer!

(Beispiel:    Zu Frage 1234.) möchte ich folgendes äußern:............)

 Fragen im Detail 

1.) Was versteht man unter Gewalt an Kindern und Jugendlichen?

1a.) Wie kann Gewalt an Kindern & Jugendlichen in der Familie sinnvoll und aktiv vorgebeugt werden?

1b.) Welche Auswirkungen hat elterliche bzw. jegliche Gewalt an Kindern und Jugendlichen auch für ihr späteres Leben?

2.) Wie kann Gewalt an Kindern & Jugendlichen aufgedeckt werden?

3.) Wie kann man Gewaltstraftätern auf die Schliche kommen?

4.) Wie sollte man mit Gewaltstraftätern umgehen?

5.) Wie sollte man Gewaltstraftätern begegnen?

6.) Wie sollte man sich im Prozess mit Gewaltstraftätern sinnvoll verhalten?

7.) Wie können aktuelle und einstige Kinderschänder entdeckt, verfolgt und gesetzeskonform der Justiz überstellt werden?

8.) Mit welcher Strafe können Menschenrechtsverletzer wie Kinderschläger auch noch nach Jahren bzw. Jahrzehnten rechnen?

9.) Mit welcher gesetzlichen Ahndung haben „solidarisch Gesinnte bzw. solidarisch gesinnte Angehörige dieser Kinderschläger“ oder auch "Komplizen" zu rechnen, welche bekannte bzw. bekanntgewordene Verbrechen an diesen Kindern / Personen / Angehörigen verschweigen, durch Ignoranz mittragen, (ver)leugnen, totschweigen“, ein „Nichthandeln zwecks Mithilfe zur Aufklärung einer Straftat“ praktizieren und damit ein rechtliches Zuführen eines Schadenersatz- und Schmerzensgeldanspruch blockieren bzw. außer Kraft setzen?

10.) Wie gestaltet sich der Zugriff durch das deutsche Gesetz und die Gesetze der europäischen Union?

11.) Wie sieht die „Zeugenkraft“ vor Gericht (Möglichkeiten, Mittel, Gutachten etc.) im Detail aus?

12.) Wie haben sich mitwissende, „extern solidarisch Gesinnte bzw. solidarisch gesinnte Angehörige dieser Kinderschläger“, welche sich bis dato ein „Nichthandel“, ein „Verleugnen“ und ein „Totschweigen“ verordnet haben, im Zeugenstand vor Gericht zu verhalten?

13.) Welche Aussagepflicht haben mitwissende, jedoch schweigende Angehörige vor Gericht?

14.) Welche Therapiemöglichkeiten gibt es für gewalttätige Eltern und Opfer elterlicher Gewalt?

15.) Wie vollzieht sich in der Realität der im deutschen Gesetz festgelegte „Täter – Opfer – Ausgleich“?

16.) Wie wird juristisch infolge eines nicht tragfähigen „Täter – Opfer – Ausgleichs“ verfahren?

17.) Welche Möglichkeiten gibt es, um in logischer Abfolge einer angemessenen Entschädigung am Opfer zwischen Opfer und Täter wieder eine gesunde Kommunikationsbasis zu schaffen?

Wikipawivi, 2019 © Olaf Ließmann

Neues Album "MEGALOMANIA" - klick hier: Platten